AKTUELL


 

    Jugend musiziert –

    48. Bundeswettbewerb

 

 

    Lea M. Heining beim

    Finale 

 
Es war ein aufregender Moment, als Lea Maximiliane Heining aus der 9a auf die große Bühne trat und den Applaus des Publikums entgegennahm. Im Haus der Kultur und Bildung in Neubrandenburg fanden alle Wertungsspiele für Klavier in der Altersgruppe IV statt, somit auch für Lea.
 
Bereits im zweiten Jahr der Teilnahme bei Jugend musiziert konnten sich nicht nur Schülerinnen und Schüler für den Landeswettbewerb qualifizieren, sondern ebenso für das Finale.
 
Vom 10. bis 17. Juni 2011 wurde der 48.Bundeswettbewerb in der Musikregion Neubrandenburg/Neustrelitz veranstaltet.
 
 

Wir gratulieren Lea, der ersten Bundespreisträgerin der Sankt Petri Schule, zu ihrer Leistung!

 
Es grüßt
 
Marion Noell Clauding
Musikkoordinatorin
 

PRESSE:
 
auf deutsch:
 
auf dänisch:
 
 
 

 
Hier gehts zu unserem Bericht
 
 
 
 
 
 

2011